Skip to main content

Willkommen zur Burgebracher Kerwa

Über die Kerwa

Die Burgebracher Kerwa ist wohl das wichtigste Fest im Landkreis Bamberg.
Zumindest kann man das für alle Burgebracher sagen. Das ganze Jahr richtet sich nach der Kerwa aus und die Kerwasburschen und Madla sind ein wichtiger Bestandteil des Dorfgeschehens geworden.

Die Burgebracher Kerwa findet immer am Sonntag nach Michaeli statt. Michaeli ist der 29. September - also ist die Kerwa meistens am ersten Wochenende im Oktober, der Kerwassonntag könnte aber auch noch der 30. September sein. Das ausrechnen überlassen wir jetzt aber Dir.

Der Kerwasauftakt ist das Einschiessen am Donnerstag. Am Freitag in der folgenden Woche wird die Kerwa mit der Beerdigung beendet.

Der Ursprung der Kerwa geht auf die Weihe der Kirche zurück. Dieser Grund ist aber mehr und mehr in Vergessenheit geraten.

Termine für Kerwa im Markt Burgebrach!

OrtTermin
Ampferbach letzter Sonntag im Mai (fällt Pfingsten auf diesen Sonntag, dann eine Woche später)
Unterharnsbach Pfingstmontag
Büchelberg 1. Sonntag im Juli
Hirschbrunn Hirschbrunn 1. Juliwochenende
Grasmannsdorf 2. Sonntag nach dem 10. August
Oberharnsbach letzter Sonntag im August
Stappenbach 1. Sonntag im September
Mönchherrnsdorf Sonntag nach Ägidius (1. September)
Wolfsbach 3. Sonntag im September
Treppendorf Sonntag vor Burgebrach
Dürrhof Sonntag vor Burgebrach
Burgebrach 1. Sonntag nach Michael (29. September)
Unterneuses 3. Sonntag im Oktober
Oberköst 4. Sonntag im Oktober
Mönchsambach Sonntag vor Martin (11. November)
Dippach Sonntag vor dem 1. Advent

Die ersten Webseiten der Burgebracher Kerwa von 1998.