Willkommen zur Burgebracher Kerwa

Über die Kerwa

Die Burgebracher Kerwa ist wohl das wichtigste Fest im Landkreis Bamberg.
Zumindest kann man das für alle Burgebracher sagen. Das ganze Jahr richtet sich nach der Kerwa aus und die Kerwasburschen und Madla sind ein wichtiger Bestandteil des Dorfgeschehens geworden.

Die Kerwa findet immer am Sonntag nach Michaeli statt. Michaeli ist der 29. September - die Kerwa ist also meist am ersten Wochenende im Oktober. Der Auftakt ist das Einschiessen am Donnerstag. Am Freitag in der folgenden Woche wird die Kerwa mit der Beerdigung beendet.

Der Ursprung der Kerwa geht auf die Weihe der Kirche zurück. Dieser Grund ist aber mehr und mehr in Vergessenheit geraten.

Organisation

Du möchtest mit Deiner Band an der Kerwa spielen, oder hast Fragen zur Organisation?

Über den folgenden Button kannst Du Kontakt mit den Verantwortlichen aufnehmen.

Festprogramm

Weitere Informationen

Besuche uns auch auf Facebook..

Kerwasumzug

Der Umzug findet am Kerwassonntag statt. Auf den Wagen werden lustige Themen aus dem Ortsgeschehen dargestellt.

Falls Du etwas dazu beitragen möchtest, kannst Du dies über folgenden Link machen.

Die ersten Webseiten der Burgebracher Kerwa von 1998.